04539-1819606
info@paetznick.eu

Unser Rechenzentrum

Alle Server von Paetznick Webhosting befinden sich in unserem Hochsicherheits-Rechenzentrum in München. Das Netzwerk ist „multihomed“ gestaltet – also über mehrere Anbieter an das Internet angeschlossen. Unter anderem verfügt es über direkte Anbindungen an den DECIX-Knotenpunkt in Frankfurt, den INXS-Knotenpunkt in München sowie zu den Carriern Lambdanet und TeliaSonera. Insgesamt eine hervorragende Infrastruktur, die einen ausfallsicheren Betrieb gewährleistet.

Unsere Linux-/Apacheserver sind selbstverständlich in vollklimatisierten Räumen untergebracht und durch Kartenleser sowie unterbrechungsfrei ausgelegte Videoanlagen abgesichert. Alle Daten (Homepageinhalte, E-Mails und Datenbanken) werden permanent auf mehreren Festplatten gespiegelt (RAID1) und einmal täglich extern gesichert.

Durch den Einsatz eines 24/7 Netzwerkcontrolling-Systems kann eine Verfügbarkeit von 99,9% garantiert werden.

Neben obligatorischen Sicherheitsmerkmalen wie Video-Überwachung und Zugangskontrollen verfügt das Rechenzentrum über weitere Sicherheitsaspekte, um eine optimale Ausfallsicherheit realisieren zu können:

  • geschützte Lage unter der Erde
  • unterbrechungsfreie Video-Überwachung der Außen- und Innenräume
  • Zugangskontrolle mittels personalisierter Kennkarten
  • Netzwerküberwachung rund um die Uhr
  • vollklimatisierte Räume mit modernsten Luftzirkulationseinrichtungen
  • redundante Stromzuführungen in die Gebäude
  • unterbrechungsfreie / redundante Stromversorgung
  • Notstromversorgung mittels mehrerer Dieselgeneratoren
  • Einsatz präventiver Brandschutzsicherungen
  • direkte Anbindung an den DECIX-Knotenpunkt
  • direkte Anbindung an das Lambdanet-Netzwerk
  • direkte Anbindung an den INXS-Knotenpunkt München
  • direkte Anbindung an TeliaSonera
  • eigener 10 Gbit Backbone, Peering mit diversen Anbietern